Samstag, 18. November 2017

Winter Wonderland


Da meinen freie Tage meist Freitag und Samstag sind und ich am Sonntagabend wieder arbeiten muss, fängt die Woche für mich eigentlich immer am Sonntag an. Diese Woche habe ich am Sonntag mit einem grauen und nebligen aber sehr schönen Lauf im Nieselregen gestartet. Da ich es noch nicht gewohnt bin wieder zu bloggen, habe ich meinen neuen Fotoapparat natürlich vergessen... 😳

Nach drei Tage Abenddienst und einmal Frühdienst habe ich mich am Mittwochnachmittag, als die Kinder nach dem Mittagessen zum Turnen gegangen sind, zuerst kurz hinlegen müssen - sooo müde. Nach einem kurzen Powernap von etwa 20 Minuten (ich schlafe dann ziemlich schnell ein... 😴💤) habe ich mich umgezogen und bin los - diesmal mit Fotoapparat.


Strahlend schön aber ziemlich kalt.


Zuerst meine Aufwärmrunde um den See, zwei flache Kilometer...

...danach ab in den Wald...




...und bergauf...





Es war ziemlich anstrengend und so war ich froh den Fotoapparat dabei zu haben. So konnte ich immer wieder Fotopausen machen 😜 Der erste Schneelauf im Jahr ist sowieso was besonders Schönes...


Ich war sehr froh, dass ich mitgedacht hatte, und die Gamaschen angezogen hatte...

 
...so viel hatte es zwar nicht geschneit, aber stellenweise doch genug um ohne die Gamaschen die Schuhe voller Schnee zu bekommen.


Dann ging es wieder bergab, was mit Vorsicht zu genießen war, denn stellenweise lag nicht nur Schnee, sondern auch einiges an Eis...

 


Am Spätnachmittag den Blick ins Gauertal in Richtung 'Drei Türme'...


...und der Blick Talauswärts.

Wie schon geschrieben war es ziemlich kalt, aber ich war gut angezogen und fast immer in Bewegung. Da ist die Kälte kein Problem. Kurz vor dem die Kinder nach Hause kamen, war ich wieder zu Hause. Es war zwar ein recht anstrengender Lauf, aber das Gefühl danach - unbezahlbar!! 😊

Heute Samstag dann mein Wochenabschluss - nochmals die gleiche Runde vom Sonntag, nur mit den falschen Schuhen. Es war stellenweise sehr rutschig, zum Glück bin ich nur einmal, und zwar bergauf, ausgerutscht 😁 

Leider habe ich heute schon wieder den Fotoapparat vergessen... Es war ziemlich Neblig und der Lauf hat grau in grau angefangen, je höher ich kam wurde es mehr und mehr grau in weiß und ich dachte, dass es bei dem Nebel egal ist, dass ich den Fotoapparat vergessen habe. Als ich aber am höchsten Punkt ankam und die Sonne es fast durch den Nebel hindurch schaffte war es sooo wunderschön, dass es mir doch sehr leid getan hat, den Fotoapparat vergessen zu haben... 😕

Dafür hat sich die Einstellung in Movescount wieder normalisiert und meine Läufe werden wieder im Tageslicht angezeigt. Ich weiß nicht was ich da falsch gemacht habe in letzter Zeit, und mir ist auch nicht bewusst, dass ich jetzt was geändert habe, aber so sieht der Lauf dann schon viel besser aus, als das was ich am Sonntag im Facebook gepostet hatte... 


👌🏃😊

Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    ach so schön, hier wieder von deinen Läufen lesen zu können! Fein, dass du sie alle im Tageslicht machen konntest. Das hat wohl Movescount auch einsehen müssen! ;)
    Der Winter hat sich bei dir ja schon richtig eingenistet... so schön deine Bilder auch sind (auch das "nur" beschriebene, mit der Sonne, die durch den Nebel kommt), bin ich doch ganz froh, dass hier noch grau-braun-grün die vorherrschenden Farben sind! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Doris,
      ja im Tageslicht laufen zu können ist schon etwas Schönes und ich bin froh, dass auch Movescount das eingesehen hat 😉
      Also, ich hätte nicht gedacht, dass ich es so genießen werde wieder im Schnee zu laufen… aber ich es ist herrlich 😊 mal schauen, wie lange er liegen bleibt – heute ist noch eine Schippe dazu gekommen, aber gegen Mitte Woche soll es wärmer werden…
      Als die Sonne so fast rauskam, das war sooo schön, wahrscheinlich hätte ich es auf dem Foto eh nicht so einfangen können.
      Liebe Grüße und noch ein schönes Restwochenende,
      Anna

      Löschen
  2. Liebe Anna,
    ich bin auch häufiger ohne Photo unterwegs und genieß es eher mehr als mit 😅
    Aber, Deine Bilder sind natürlich richtig fies, weil sie wieder mal große Sehnsüchte auf Schnee und Berge wecken, also mach weiter so, sowohl mit dem Laufen als auch mit dem Photographieren 🤣

    Salut

    PS: Schön, dass DU wieder da bist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      es gibt Läufe, bei denen ich froh bin ab und zu mal eine Photopause einlegen zu können 😉 dann gibt es wieder Tage, da laufe ich lieber ohne Stopp. Ich denke ich werde wieder damit anfangen mit meinem Laufrucksack zu laufen, dann habe ich alles dabei und kann spontan entscheiden – so wird es immer wieder Bilder aus den Bergen geben 😊

      Es ist ein früher Winteranfang und ich genieße es im Schnee unterwegs zu sein, mehr als ich gedacht hatte…

      Liebe Grüße aus dem Winter Wonderland
      Anna

      PS Vielen Dank, es ist wirklich schön wieder da zu sein! 😊

      Löschen
  3. Hallo Anna,

    bei euch hat der Winter ja tatsächlich schon wieder voll Einzug gehalten. Wunderschöne Bilder und wie bei Christian wecken sie auch bei mir die Sehnsucht auf Berge!
    Ich fotografiere auch nicht bei jedem Lauf, sondern mache das ganz nach Lust und Laune. Manchmal will man ja einfach nicht stoppen.
    Schön wieder von dir zu lesen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Roni, ja hier ist im Moment tiefste Winter 😊 Leider soll das Ganze schon ab Mitte Woche wieder vorbei sein, denn dann wird es wieder warm – aber damit war ja zu rechnen, dass es nicht bis Weihnachten hält… 😉
      Nach Lust und Laune und natürlich Motiv, genauso machen wir das. Ich habe es die letzte Woche zwar ein paar Mal bereut den Fotoapparat nicht dabei zu haben, denn es waren so schöne Stimmungen mit dem Nebel, aber irgendwie war es auch schön, nicht stoppen zu müssen!
      Schön Dich wieder zu lesen! 😊
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  4. Ahhh, Schnee. So schön und doch leider so kalt. Naja, gehört eben zum Winter irgendwie dazu auch wenn euch dass alles wohl diese Woche wegschmelzen wird

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der erste Schnee ist immer was Besonderes! 😊 leider hast du recht da es ab Mitte Woche schon wieder warm werden soll… aber das war ja klar, dass der Winter nicht jetzt schon hier ist um zu bleiben 😉

      Löschen
  5. Liebe Anna,
    ach was habe ich doch diese Bilder vermisst ... :-)
    Also das mit dem Fotoaparat mitnehmen müssen wir wohl noch üben :-)))
    Irgendwie mag ich den Schnee ja nicht, aber irgendwie ist er auch faszinierend wenn er da ist.
    Lieber Schnee, kalt und Sonne als graues Mittelwetter.
    Aber man kann es sich ja eh nicht aussuchen :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      das mit dem Fotoapparat mitnehmen werde ich auf jeden Fall noch üben – versprochen 😉
      Auf jeden Fall lieber Kälte, Sonne und Schnee als Nebel, grau und Matsch – aber wie Du schon sagst, wir müssen es nehmen wie es kommt und hier haben leider auch schon wieder Nebel, grau und Tauwetter… aber der Winter kommt bestimmt – ich glaube fest daran! 😊
      Ganz liebe Grüße Anna

      Löschen
  6. Liebe Anna,

    wie erwartet gibt es bei Dir jetzt wieder tolle Bilder aus den Bergen. Ich kann mich den Anderen nur anschließen. Einfach wunderbar.

    Ich freue mich sehr, wieder von Dir und Deinen Aktivitäten zu lesen!

    Liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Rainer,
      bei den Bedingungen ein Traum 😊 leider taut es jetzt schon wieder… aber der nächste Winter kommt bestimmt und ich freue mich jetzt schon auf weitere Schneeläufe.
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  7. Liebe Anna,
    da werde ich ja sogar neidisch auf solch schöne Winter-Wetterbedingungen ... und dann das ganze noch in den Bergen!
    Bei uns bleibt der Schnee seltenst liegen ... und auf "ewigen" Schnee-Matsch habe ich keine Lust.

    Mach dir keinen Kopf, wenn du mal ohne Fotoapparat losziehst ... Hauptsache ist, dass wir überhaupt wieder Bilder aus "deinen" schönen Bergen zu sehen bekommen! ;-)

    Dein Filmchen hätte ich nicht anschauen sollen, da werde ich ja noch neidischer ... Nein, nicht wirklich! Ich genieße meine Läufe auch hier in Südhessen und gönne dir die tollen Aussichten auf die Berge!

    Auch wenn der erste Schnee nicht bis Weihnachten liegen bleibt, so habt ihr viel mehr Chancen auf weiße Weihnachten!

    LG Manfred

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Manfred,
      da musst Du nicht neidisch sein, denn es taut schon wieder – alles ist grau und wir versinken im Schnee-Matsch 😉
      Es wird bestimmt nicht von jedem Lauf Fotos geben, aber ich werde wieder anfangen mit Rucksack zu laufen. Dann habe ich alles ja dabei sollte es wieder mal eine besondere Stimmung geben.
      Wenn ich mir Deine Bilder ansehe und Deine Berichte lese, habt Ihr sehr schöne Laufstrecken! 😊
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  8. Liebe Anna, wenn ich hier so in das Schmuddelgrau schaue, beneide ich dich um deine Berg! Schön, dass wir wieder in den Genuss wunderbarer Schneebilder kommen, selbst wenn der Schnee nur ein Intermezzo war. :-)

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      gerne teile ich die Schönheit der Berge und die Natur mit Euch!! 😊 Mittlerweile haben auch wir Schmuddelgrau und matschigem Tauwetter – aber der Winter kommt bestimmt wieder und dann gibt es auch wieder schöne Bilder 😉
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  9. Kaum ist die liebe Anne wieder da, wartet sie auch schon spektakulär mit Schnee auf, im wahrsten Sinne des Wortes cool! :-)

    Der filmische Streckenverlauf zeigt sehr eindeutig, dass Du viele Höhenmeter gemacht hast. Mir wird ganz schwindelig :-)))

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider regnet das Ganze im Moment wieder weg und zudem soll es in den nächsten Tagen ziemlich warm werden... ☹ da ist es wohl vorbei mit Schnee - aber er kommt bestimmt bald wieder 😉

      Da hast Du bei Deinem Trailrun mehr Höhenmeter gemacht – bei mir waren es nur etwa 400... ein klax für Dich 😉

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  10. Liebe Anna,
    schön wieder von dir zu lesen. Ich hatte immer mal wieder vorbei geschaut und ja, da bist du wieder. Ich freue mich und soviele postive Veränderungen. Ich freue mich auf neue Berichte und wunderschöne Fotos, die uns wieder neidisch machen :-).
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du da bist liebe Karina,
      Danke, ich freue mich auch darauf! Genauso wie ich mich freue wieder über Eure Abenteuer zu lesen! 😊
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  11. Liebe Anna, genau das ist es, worauf wir gewartet haben - Schnee in den Bergen, herrliche Aufnahmen, ich will auch ! Antworte erst heute, war ein paar Tage unterwegs. Ganz liebe Grüße nach ganz unten, ich freue mich für dich !♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta,
      jetzt ist er da und ich genieße ihn. Vor allem aber, genieße ich es, dass ich im Moment wählen kann - im Tal ohne Schnee zu laufen oder am Berg im Schnee... 😉 Das gibt mir einen sanften Einstieg in den Winter und das ist gut so!
      Du willst auch – ich schicke ein bisschen nach oben, so dass es vielleicht wenigstens zu Weihnachten auch bei euch weiß ist. Das wäre doch schön! Und falls es nicht klappt musst du wohl zu uns in den Bergen kommen 😉
      Schön, dass du wieder da bist! Ich habe oft an dich gedacht in den letzten Tagen 😊
      Liebe Grüße nach oben ♥♥♥

      Löschen
  12. Danke - ja, es wird mal wieder Zeit, dass wir uns treffen, ich möchte - ehrlich gesagt - auch mal wieder in die Berge - vielleicht wird es was im nächsten Jahr - dicke Umarmung für dich und die beiden tollen Kids ! :cool:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, es ist schon wieder lange her und es wäre sehr schön, wenn es klappen würde - am Strand oder in den Bergen - wer weiß...
      Danke und dicke Umarmung zurück ♥

      Löschen